Funktionssessel / TV-Sessel

Wichtige Hinweise für alle TV-Sessel-Programme:

Bei motorischer Ausführung muss das Netzkabel immer flach am Boden ohne Zugspannung sein. Während der Funktion des Sessels darf es zu keiner Blockierung des Mechanismus kommen. Bei Stromausfall lassen sich die Motoren der TV-Sessel nicht bewegen. Bitte daher keinesfalls versuchen, den Mechanismus manuell zu betätigen. Die Motoren sind nicht auf Dauerbetrieb ausgelegt. Daher den Motor niemals länger als permanent 2 Minuten belasten und nicht mehr als 5 Schaltzyklen pro Minute durchführen.

Das ausgefahrene Fußteil in der Liegestellung dient der Entspannung und ist kein zusätzlicher Sitzplatz. Beim Verwandeln muss der Sessel frei stehen, d.h. Sie benötigen ca. 70 cm Freiraum hinter der Rückenlehne. Ein Funktionsmöbel ist regelmäßigen Bewegungsabläufen ausgesetzt. Dabei kann es zu Metallabrieb kommen. Bitte entfernen Sie diesen regelmäßig je nach Bodenbelag durch Saugen bzw. Wischen. Die Gelenke der Beschläge sollten von Zeit zu Zeit überprüft und gesäubert werden. Bitte die Beschlagteile niemals fetten, ölen oder schmieren, da dadurch ein Schaden am Boden entstehen kann.

 

Premium-TV-Sessel der Serie 16..

Manuelle Ausführung

Der TV-Sessel hat standardmäßig eine Gasdruckfeder um die Rückenneigung mit leichtem zusätzlichen Körperdruck zu verstellen. Diese wird mittels eines Edelstahlgriffes am Sitz ausgelöst. Die Sitzfläche und das Fußteil lassen sich problemlos mittels Körperdruck verstellen.

2-Motor-Verstellung /DOM

Optional können zwei Motoren eingebaut werden. Diese bewirken, dass sich daas Rückenteil und das Sitz-/Fußteil getrennt voneinander verstellen lassen. Die Steuerung erfolgt über ein Edelstahlbedienfeld am Armteil oder optional mittels Kabelhandschalter.

4-Motor-Verstellung und Aufstehhilfe /4MAH

Auf Basis der 2-mtorischen Verstellung lassen sich auch 4 Motoren inkl. Aufstehhilfe einbauen. Dabei wird der Sessel durch motorische Unterstützung in einer Halbrundbewegung aus der Sitzposition in eine aufstehfreundliche Höhe gebracht.

Die Steuerung erfolgt über ein Edelstahlbedienfeld am Armteil oder optional mittels Kabelhandschalter.


Premium-TV-Sessel der Serie 17..

Manuelle Ausführung

Der TV-Sessel hat standardmäßig eine Gasdruckfeder um die Rückenneigung mit leichtem zusätzlichen Körperdruck zu verstellen. Diese wird mittels eines Edelstahlgriffes am Sitz ausgelöst. Die Sitzfläche und das Fußteil lassen sich problemlos mittels Körperdruck verstellen.

2-Motor-Verstellung /DOM

Optional können zwei Motoren eingebaut werden. Diese bewirken, dass sich das Rückenteil und das Sitz-/Fußteil getrennt voneinander verstellen lassen. Die Steuerung erfolgt über ein Edelstahlbedienfeld am Armteil oder optional mittels Kabelhandschalter.

3-Motor-Verstellung und Aufstehhilfe /3MAH

Auf Basis der 2-motorischen Verstellung lassen sich auch 3 Motoren inkl. Aufstehhilfe einbauen. Dabei wird der Sessel durch motorische Unterstützung in einer Halbrundbewegung aus der Sitzposition in eine aufstehfreundliche Höhe gebracht.

Die Steuerung erfolgt über ein Edelstahlbedienfeld am Armteil oder optional mittels Kabelhandschalter.

3-Motor-Verstellung inkl. Kopfteilverstellung /3MKTV

Auf Basis der 2-motorischen Verstellung lassen sich auch 3 Motoren verbauen. In dieser Variante wird zusätzlich die Kopfteilverstellung durch einen separaten Motor bedient. Damit ist der Sessel separat mit Rücken, Sitz- und Fußteil und zusätzlich im Kopfteil motorisch verstellbar.

Die Steuerung erfolgt über ein Edelstahlbedienfeld am Armteil oder optional mittels Kabelhandschalter.


Comfort-TV-Sessel CTV

Manuelle Ausführung;

Manuelle Verstellung der Sitzposition durch Körperdruck. Die kombinierte Verstellung von Rücken und Sitz mit Fußteil bis zur Relaxposition in einer fließenden Bewegung.

1-Motor-Verstellung /M

Die Verstellmöglichkeit des TV-Sessels wird von einem Motor übernommen, der über eine Kabelhandschaltung den TV-Sessel in die Liegeposition oder Sitzposition bringt. Der Ablauf ist analog der manuellen Ausführung in einer kombinierten Verstellung von Rücken mit Sitz- und Fußteil in einer fließenden Bewegung.

1-Motor-Verstellung und Aufstehhilfe /MAH

Die Verstellmöglichkeit des TV-Sessels wird von einem Motor übernommen, der über eine Kabelhandschaltung den TV-Sessel in die Liegeposition oder Sitzposition bringt. Der Ablauf ist in einer kombinierten Verstellung von Rücken mit Sitz- und Fußteil in einer fließenden Bewegung vorgegeben. Zusätzlich ist eine Aufstehhilfe verbaut, die den Sessel in einer Halbrundbewgung aus der Sitzposition in eine aufstehfreundliche Höhe bringt.

2-Motor-Verstellung /DOM

Hier wird im TV-Sessel ein zweiter Motor verbaut. Er ermöglicht die getrennte Steuerung des Rückenteiles zum Sitz- und Liegeteil. Damit wird eine höchst individuelle Verstellmöglichkeit angeboten. Die Steuerung erfolgt über eine Kabelhandschaltung, die in einer Seitentasche am Seitenteil links vorgesehen ist.

2-Motor-Verstellung und Aufstehhilfe /AH

Hier wird im TV-Sessel ein zweiter Motor verbaut. Er ermöglicht die getrennte Steuerung des Rückenteiles zum Sitz- und Liegeteil. Damit wird eine höchst individuelle Verstellmöglichkeit angeboten. Die Steuerung erfolgt über eine Kabelhandschaltung, die in einer Seitentasche am Seitenteil links vorgesehen ist.

Zusätzlich ist eine Aufstehhilfe verbaut, die den Sessel in einer Halbrundbewgung aus der Sitzposition in eine aufstehfreundliche Höhe bringt.


Relax-TV-Sessel RTV

Manuelle Ausführung;

Manuelle Verstellung der Sitzposition durch Körperdruck. Die kombinierte Verstellung von Rücken und Sitz mit Fußteil bis zur Relaxposition in einer fließenden Bewegung.

Manuelle Ausführung mit Gasdruckfeder /G

Hier wird die vorherige manuelle Ausführung durch eine optional verbaute Gasfeder, die durch eine Schlaufenauslösung per Hand ausgelöst wird, ergänzt.

Der Vorteil liegt in einer getrennten Verstellung von Rücken zu Sitz- und Fußteil und ermöglicht so eine individuelle Nutzung.

1-Motor-Verstellung /M

Die Verstellmöglichkeit des TV-Sessels wird von einem Motor übernommen, der über eine Kabelhandschaltung in die Liegeposition oder Sitzposition gebracht wird. Der Ablauf ist analog der manuellen Ausführung in einer kombinierten Verstellung von Rücken mit Sitz- und Fußteil in einer fließenden Bewegung.

2-Motor-Verstellung /DOM

Hier wird im TV-Sessel ein zweiter Motor verbaut. Er ermöglicht die getrennte Steuerung des Rückenteiles zum Sitz- und Liegeteil. Damit wird eine höchst individuelle Verstellmöglichkeit angeboten. Die Steuerung erfolgt über eine Kabelhandschaltung, die in einer Seitentasche am Seitenteil links vorgesehen ist.